Was ist Coaching?

Coaching leistet Hilfe zur Selbsthilfe und versteht sich als eine zeitlich begrenzte Unterstützung von Menschen in beruflichen, privaten oder persönlichen Veränderungsprozessen. Somit können die Gründe vielfältig sein ein Coaching in Anspruch zu nehmen.  Konflikte, Krisen oder aber auch Veränderungen können einen Anlass geben Unterstützung im Rahmen eines Coaching zu suchen.

 

Was ist Coaching NICHT?

Coaching versteht sich nicht als Psychotherapie und grenzt sich somit klar ab von der Behandlung psychischer Störungen wie unter anderem Depressionen u.v.m. ab. Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf, sollten Sie unsicher sein. Bei Bedarf (einer Psychotherapie) unterstütze ich gerne auch bis zur Sicherstellung eines Gesprächs bei einem Psychotherapeuten.

Zu mir kommen Menschen unter anderem mit diesen Themen:

  • Überforderung, Erschöpfung, zu wenig Zeit für sich selbst
  • Allgemeine Unzufriedenheit, Sinnfragen
  • Grenzen setzen, Nein sagen lernen
  • Was treibt mich an? Endlich Klarheit gewinnen
  • Unzufriedenheit am Arbeitsplatz
  • Konflikte in Partnerschaft oder Familie
  • Persönliche und berufliche Lebensplanung
  • Benennen und Verwirklichen von Bedürfnissen, Wünschen und Träumen
  • Zeitmanagement und Selbstorganisation
  • Entscheidungskonflikte
  • Umbruchphasen, Neuorientierung
  • Probleme sich abzugrenzen - (Nein sagen)