· 

Glaubenssätze und ihre Wirkung auf uns

Vielleicht haben Sie ja schon mal von dem Begriff Glaubenssätze gehört: 

-Das kann ich nicht

-Ich habe immer Pech
-Ich bin wertlos
-Das gehört sich für eine(n) Mädchen/Jungen nicht
-Ich musst mich schon anpassen, ich will doch dazugehören
-Ich darf keine Fehler machen
-Zum Rechnen bin ich zu doof
-Ich darf keine Schwäche zeigen
-Vertraue niemandem

 

STOPP !!

 

Kommt Ihnen einer oder vielleicht mehrere dieser Sätze bekannt vor?

Es geht hier um ein Thema was uns alle umtreibt.

Selbstzweifel, Unsicherheiten verursacht durch negative Glaubenssätze.

 

Glaubenssätze? noch nie gehört!?

 

Glaubenssätze sind Überzeugungen, Meinungen, Einstellungen, Muster und Verallgemeinerungen. Über das Leben, über uns selbst, über andere, die uns oft durch unser ganzes Leben begleiten und es entsprechend beeinflussen.

Ein Glaubenssatz ist somit der sprachliche Ausdruck von etwas, was jemand für wahr hält, woran er glaubt.

Viele Glaubenssätze wurden in der Kindheit, nicht unbedingt immer absichtlich, geprägt und wurden von uns, was vollkommen normal ist, nicht hinterfragt sondern ungefiltert abgespeichert. Sie wurden zu einem Teil unserer jeweiligen Wahrheit.

 

Negative Glaubenssätze nehmen uns Mut, Zuversicht und den Willen, Neues zu entdecken. Sie lähmen uns und sorgen auch manchmal dafür, dass wir es uns lieber bequem machen, als einen neuen Schritt zu wagen.

Glaubenssätze sind aber nicht grundsätzlich schlecht.


Ein positiver Glaubenssatz, kann uns Kraft geben, Optionen aufzeigen, macht uns Mut und den eigenen Horizont weit.

 

-Alles wird gut
-Ich kann es noch nicht aber ich versuche es jetzt
-Ich darf auch Fehler machen
-Ich darf um Hilfe bitten
-Ich bin kraftvoll / wertvoll / wunderbar

 

Warum sind (positive) Glaubenssätze und ihre Wirkung so wichtig?

Wir suchen unbewusst immer wieder die Bestätigung, dass unsere Glaubenssätze wahr sind, sodass sie sich immer mehr in unserem Unterbewusstsein verankern und dort wirken. Glaubenssätze wirken in unseren Entscheidungen, in unseren Gefühlen, in unseren Handlungen und das jeden Tag.

 

Neugierig geworden was (Ihre?) Glaubenssätze angeht?

Möchten Sie Ihre negativen Glaubenssätze aufdecken?
Hindern Sie vielleicht alte Glaubenssätze immer wieder daran Ihre Ziele zu erreichen? 

 

Dann melden Sie sich noch heute im Alltagsheldenbaumhaus. Der Ort für Alltagshelden wie Sie!

Lassen Sie uns gemeinsam Ihre einschränkenden Glaubenssätze bearbeiten, alte Wege verlassen und aufbrechen in eine Zukunft, wo Sie sich Ihrer Stärken, Fähigkeiten und Talente bewusst sind.

 

Herzliche Grüße

Manuel Wienkamp

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0